Donnerstag, 17. August 2017

Konzert - Einladung

Halli Hallo,

und auch heute ist es wieder ein bisschen später geworden. Diese Woche ist aber auch der Wurm drin ;-)
Aber dennoch pünktlich zum Donnerstag mein neuer Beitrag für euch:
Wer mich ein bisschen kennt oder meine "ÜBER MICH" Seite genau gelesen hat, weiß, dass ich neben dem Basteln auch noch Musik in einer Band mache. Wir haben vor kurzem unsere 3. CD veröffentlicht und dafür steht nun im September ein CD-Release-Konzert an. Herzlichst eingeladen ist dazu Jeder, doch einige Leute wollten wir für dieses Event persönlich anschreiben und dafür brauchten wir schöne Karten. Klar war, dass ich diese Aufgabe übernehmen würde. 
Und hier sind sie:


Die neue CD heißt SAND. Und was würde besser passen, als eine Schüttelkarte mit echtem Sand darin?! Richtig - NICHTS!!!!
Um die Farben der CD nachzuahmen haben ich Ockerbraunen Farbkarton gewählt und ihn mit einem Schwämmchen in Terrakotta eingefärbt. Die Farbverläufe sind dadurch super schön geworden!


Den eingefärbten Farbkarton habe ich mir dann zurechtgeschnitten und durch die Prägeschablone "Meereswellen" gejagt. Ich finde, das könnten in meinem Fall nun auch Sanddünen sein =)
Das Logo der Band "Celarda" habe ich mit meinem Plotter in Espresso ausgeschnitten. Per Hand hätte ich das nie so hinbekommen! Ich bin echt froh, dass ich darauf immer wieder zurückgreifen kann!


Der Schriftzug "lädt ein" habe ich mit dem Stempelset "Labeler Alphabet" in Espresso gestempelt und einfach per Hand ausgeschnitten.


Hier seht ihr übrigens mal Beides zusammen: Unsere neue CD "Sand" und die dazugehörigen Einladungskarten. Passt doch super zusammen, oder? Ich habe nämlich einfach das Cover der CD ein bisschen angepasst und in die Schüttelkarte geklebt.


Meine Bandkollegin war so von den Karten angetan, dass sie auch gerne ein Exemplar bekommen wollte!


Wen es interessiert, kann gerne mal auf unserer Seite von Celarda schauen oder sogar zum Konzert kommen. Wir würden uns sehr freuen!
In diesem Sinne noch einen schönen Tag
Euer Papierfräulein Lisa

Montag, 14. August 2017

Kamera-Gutschein

Huhu,

naaa? Wie geht es euch? Heute ist es doch ein wenig später als sonst geworden. Aber macht ja nichts =)
Ich habe eine Auftragsarbeit für euch:
Eine Freundin kam mit der Bitte einen Gutschein zu basteln, in dem sie Geld für eine Kamera stecken könnte. Gesagt, gebastelt:


Es ist eine Kamera-Karte geworden! Ich muss aber zu meiner Schande gestehen, dass ich die Idee geklaut habe. Ich sah sie auf Pinterest und fand sie einfach perfekt. HIER könnt ihr euch das Vorbild ansehen.


Ich fand den Schütteleffekt so toll und habe ihn 1 zu 1 übernommen. Der Spruch ist aus dem Set "Große Klasse" und in Himbeerrot gestempelt. Die kleinen Sterne hab ich mit der Sternenbourdüre in den Farben Himbeerrot, Kirschblüte und Zarte Pflaume gestanzt.


Innen habe ich einen "Filmstreifen" mit einem Bild der Beiden eingeklebt. Der Clou ist, dass man den Filmstreifen rausziehen kann und daran das Geld versteckt ist! Tadaaaaa! 


Was sagt ihr zu meiner Idee?

Bis Donnerstag
Euer Papierfräulein Lisa

Donnerstag, 10. August 2017

Stifte zur Schuleinführung

Halli Hallo meine Lieben,

bei uns geht heute die Schule wieder los. Sowohl Lehrer als auch Schüler freuen sich bestimmt riesig 😜
Wir waren auch zu einer Schuleinführung eingeladen und dafür habe ich natürlich Etwas gebastelt.
Und zwar diese tollen Stift-Verpackungen:
Die Erste ist in Jeansblau (durch die Sonne ist die Farbe so hell geworden):


Man sieht hier oben schön den Verschluss, wo man die Box öffnen kann. Das war die größte Box - mit vielen tollen Dingen befüllt und mit dem Namen des Schulanfängers bestempelt.


Die zweite Box war ein bisschen kleiner in Currygelb. Hier habe ich einfach den Stempel "Schulzeit" aus einem alten Set "Project Life - In Herbst und Winter 2015" aufgestempelt. 


Und da die kleinen Geschwisterchen ja auch immer etwas bekommen, gab es noch eine dritte und etwas kleinere Variante in Terrakotta:



Und auch hier hat wieder (zumindest der Spitz-) Name perfekt auf alle Seiten gepasst:



Die Boxen habe ich übrigens mit meinem Plotter geschnitten. Die Datei dafür findet ihr im Onlineshop.


Ich finde, dass das Design noch etwas ausgefeilt werden kann, aber für den ersten Versuch gar nicht schlecht ;-) Was meint ihr?

Liebe Grüße und einen tollen Schulstart wünscht
euer Papierfräulein Lisa

Montag, 7. August 2017

CD-Verpackung "Frosch"

Huhu,

wie versprochen zeige ich euch heute, was sich die "Frosch-Mädels" ausgesucht haben.
Und zwar diese tolle CD-Verpackung!

Klar, als Chor verschenkt man öfters eine CD. Also musste eine schöne Hülle dafür her!
Und diese tolle Anleitung dafür habe ich von meiner Stempelmama Sabine
Vielen Dank nochmal!!!

Die Grundhülle ist aus Waldmoos gebaut. Darauf kam ein Aufleger in Flüsterweiß und darauf einer in Schiefergrau. Dieser wurde mit dem Froschstempel in der gleichen Farbe bestempelt und mit ein paar Noten in Olivgrün verschönert. Eigenes Designerpapier sozusagen ;-)
Ein Frosch wurde extra aufgestempelt, ausgemalt und ausgeschnitten und mit diesem schönen Spruch aus dem Set "Im Herzen" aufgeklebt. Der Spruch wurde übrigens erst in Waldmoos gestempelt und dann nochmal in Klar embosst.
Die Mädels haben auch eine Variante mit einem Dankes-Stempel gebastelt. Leider habe ich die nicht fotografiert... 😣
Die Verpackung hat Innen einen Schieber, in der die CD-Hülle steckt. Man muss also nur eine Seite rausziehen oder -drücken und im Nu erscheint die CD: In diesem Fall eine Chor-CD mit einem Frosch drauf 🐸
Und das absolute Highlight ist dieser kleine Mini-Frosch!!! Ich bin total verliebt. Ich habe bei einer Kollegin Schrumpffolie gesehen und war völlig hin und weg. Das musste ich auch probieren. Und sieht dieser Frosch nicht niedlich aus???!!! 
Also ist er einfach an einem Faden mit an die Hülle gehüpft 😁
Goldig oder?
Wir hören uns hier am Donnerstag wieder
Euer Papierfräulein Lisa

Donnerstag, 3. August 2017

Frosch-Alarm

Guten Morgen meine Lieben,

vor einiger Zeit hatte ich eine Art Workshop... obwohl eigentlich einfach nur einen Bastelnachmittag mit Freundinnen meiner Mama. Diese singen alle zusammen in einem Chor und wollten dafür etwas basteln. Da ihr Maskottchen ein Frosch ist, kam der Frosch aus dem Gastgeberinnen Set "Love you lots" ziemlich oft zum Einsatz 😉
Hier seht ihr alles was ich vorbereitet hatte, um ein paar Beispiele zeigen zu können:


Wofür die Mädels sich dann entschieden haben, erfahrt ihr im nächsten Post. Als nach dem eigentlichen Projekt noch ein bisschen Zeit war, haben sie noch frei und ohne große Hilfe diese 2 Sachen gewerkelt:


Zum Einen eine Karte für einen befreundeten Chor, der Jubiläum hatte. Sie war extra groß, damit alle unterschreiben konnten! 


Und zum Anderen entstand aus den Resten ganz fix ein Lesezeichen für Eine der Mädels, die leider nicht kommen konnte. 


Wirklich putzig oder?
Seid gespannt, was die Mädels an dem Abend eigentlich gebastelt haben...
Bis dahin ein paar schöne sonnige Tage
Euer Papierfräulein Lisa

Montag, 31. Juli 2017

Tortenstück + Erinnerung BONUSTAGE

Hallo Hallo meine Lieben,
Heute nun ein Geschenk, was ich schon vor etwas längerer Zeit gemacht habe, aber es irgendwie nie hier hin geschafft hat. Die Idee stammt eigentlich aus einem der Kataloge von SU. Ich weiß leider nicht mehr, welcher es war. Jedenfalls haben diese Idee schon zig andere nachgemacht - nun auch ich ;-)
Ein Geburtstags-Set in Savanne und Glutrot. 
Das Geschenk habe ich in Packpapier gewickelt und danach ein paar Blümchen mit dem SAB Set "Flowering Fields" drauf gestempelt. Das Coole bei dem Packpapier ist, dass es auf der anderen Seite Rot ist. Und wenn man beim Einpacken ein Ende umschlägt, erhält man so einen schönen Farbkontrast!
Das Tortenstück ist in Savanne geschnitten und auch hier finden sich die süßen Blumenstempel aus dem SAB Set wieder. Das Ganze habe ich dann mit glutrotem Band umwickelt.

Zur Zierde kamen noch zwei Schmetterlinge oben darauf und wurde dann nochmal mit Leinenfaden umwickelt. Fertig - hübsch verpackt!
Süß, oder?
Außerdem möchte ich euch heute an eure letzte Chance erinnern: 
Heute enden nämlich die Bonustage.
Für jede bis zum 31. Juli 2017 aufgegebene Bestellung im Wert von 60,00 Euro, erhaltet ihr von Stampin' Up! einen Gutschein im Wert von 6,00 Euro, den ihr im August wieder einlösen könnt!!!
Also nutzt doch meine Sammelbestellung heute Abend, um noch einen Gutschein abzugreifen! Meldet euch bitte bis 21 Uhr bei mir!

Ansonsten bis Donnerstag
Euer Papierfräulein Lisa

Donnerstag, 27. Juli 2017

100. Geburtstag

HalliHallo,

es ist wieder Donnerstag und pünktlich wie versprochen der neue Beitrag =)
Hier die Karte für das weitere 100-jährige Jubiläum:


Meine Mama und ihr Mann werden nämlich beide 50 und feiern zusammen eine BIG PARTY!
Und klar wurden die Einladungen dafür Selbst gebastelt. 
Eine Wasserfallkarte in Schiefergrau, Glutrot und Silber. Natürlich kamen für so ein Event die großen Zahlen zum Einsatz. Die hübschen Herzränder wurden mit meinem Schneideplotter geschnitten und eine Bilder-Timeline der Geburtstagskinder durfte auch nicht fehlen.


Wer Wasserfallkarten noch nicht kennt: Man zieht an einem Stück und es klappen immer wieder neue Seiten auf. Meine eigentliche Idee war eine Wasserfallkarte zu gestalten,  bei der auf jeder Klappe ein Foto klebt und man, wie bei einem Daumenkino, die Person altern sieht. Da aber sonst nicht mehr genügend Platz für den Text gewesen wäre, hat sich meine Mama umentschieden: die Fotos kamen auf das Cover und der Text auf die Klappkärtchen!
 

 Ich habe bei diesem Projekt tatsächlich gar nicht so viel gemacht... ein bisschen was mit dem Plotter geschnitten und die Zahlen ausgestanzt, aber ansonsten hat meine Mama fleißig geschnippelt, gefalzt und geklebt, bis - wer weiß wie viele - Einladungen am Ende fertig waren! (viel viel mehr als auf dem Bild!!!) 😜 


Ich bin total stolz auf meine Mama, da SIE sich das Konzept dieser Karte ausgedacht hat (mit ein kleines bisschen Hilfe 😜) und die Karten einfach so toll geworden sind! Was meint ihr? Ich glaube, so langsam habe ich sie angesteckt... 😜

Euer Papierfräulein Lisa

Montag, 24. Juli 2017

100. Blogeintrag!

100 Einträge!
Wahnsinn. Ich kann es kaum glauben. Für manche von euch klingt das jetzt vielleicht nicht viel. Aber ich bin völlig baff. 
Mein erster Blogeintrag war am 10.01.2016. Also vor 562 Tagen... wie das klingt...
Und wenn man bedenkt, dass dies heute mein 100. Beitrag ist, so habe ich statistisch gesehen, mind. 1 Beitrag pro Woche gepostet. Und das finde ich ganz in Ordnung ;-)
Ich weiß noch, wie ich am Anfang den Plan hatte, jeden Tag zu posten! Ach wie naiv ich doch war! *lach* Ich merkte schnell, dass ich das zeitlich gar nicht schaffen würde. Auch alle zwei Tage waren utopisch. Ich hatte mich echt total überschätzt. Oder eher das Beiträge schreiben. Es ist ja eben doch nicht einfach ein Foto machen und kurz was schreiben. Nein, man bearbeitet die Bilder noch und möchte sich erklären. Das braucht echt Zeit, wie ich lernen musste. Und so kam es auch vor, dass ich 2-3 größere Blogpausen hatte. Doch am Ende bin ich immer wieder hier gelandet und seit ein paar Wochen blogge ich regelmäßig immer MONTAG und DONNERSTAG und das klappt ganz wunderbar. Und auch ihr könnt euch darauf einstellen, dass es an diesen zwei Tagen immer was Neues zu sehen gibt =)
Letztens habe ich mir mal meine Statistiken angeschaut, um zu sehen, welcher Beitrag am beliebesten war und welche am wenigsten angeschaut wurden. Dies fand ich so interessant, dass ich euch heute mal die 5 beliebtesten Beiträge zeigen möchte:


Das kann ich verstehen - da ich selber total vernarrt in die Karten bin 😍

4. Platz - Team Bloghop - Sale a bration

Das hier hätte ich gar nicht auf der Liste vermutet, da es ziemlich spontan entstanden ist. Umso mehr freut mich das Ergebnis!!!

3. Platz - König der Löwen
An dieser Karte saß ich wirklich mehrere Tage... eh ich das richtige Konzept hatte und alles so funktionierte, wie ich das wollte. Also hat sie den 3. Platz redlich verdient ;-)


Ich freue mich total, dass auch eine Sache von meiner Tante mit auf der Liste ist. Diese Boxen haben es euch angetan. Aber auch ich finde sie einfach ZUCKER! Verdienter 2. Platz!!!!


Und der Gewinner ist:
Ja auf diese Box bin ich schon ein bisschen stolz! Ich habe schon mehrere Anfragen deswegen bekommen und musste sie mehrmals nach basteln... echt schön, so ein Feedback zu bekommen!

Wirklich Wahnsinn!
Ich freue mich auch so sehr, da ich merke, dass es jeden Tag mehr Leser auf meine Seite schaffen. 
Ich würde mir nur wünschen, wenn der ein oder andere von euch mir einen Kommentar da lässt, damit ich ein Feedback bekomme und mit euch in Kontakt treten kann!
Also immer her mit den Kommentaren. =)

Am Donnerstag bekommt ihr wieder etwas Neues zu sehen. Auch ein 100-jähriges Jubiläum... hier schonmal ein kleiner Appetithappen:


Bis Donnerstag meine Lieben
Euer Papierfräulein Lisa

Donnerstag, 20. Juli 2017

Neuer Reisekoffer...

Huhu!!
SOMMER und REISEN stehen bei vielen auf der Tagesordnung.
Und so kam es, dass eine Kollegin sich zum Geburtstag Geld für einen neuen Rollkoffer wünschte.
Okeeee, dachte ich mir. Und das ist dabei raus gekommen:


Ich habe einfach eine Schachtel gebaut und wie einen Koffer aussehen lassen, natürlich mit Ziehhenkel - ganz nach dem Stil von Rollkoffern. 😉





Das Ganze habe ich auf eine eingepackte Pralinenschachtel geklebt, die ich mit einem Stück Flüsterweiß und dem Hintergrundstempel "World Map" (passend zum Thema) verschönert habe.


Zum Schluss hab ich noch einen Geldschein als Hemd gefaltet und mit drauf geklebt... 


Der eigentliche Kniff an dem Koffer ist aber der, dass man den Ziehgriff WIRKLICH herausziehen kann... und TADAAAA... zum Vorschein kommt noch mehr Geld 😁


Wie findet ihr die Idee?

Wir hören uns nächsten Montag zu meinem 100. (!!!) Beitrag. 
Ich freu mich drauf!
Euer Papierfräulein Lisa

Montag, 17. Juli 2017

Wer bekommt nicht gerne Blumen?

Huhu meine Lieben,

ich war gestern auf dem 80. Geburtstag meines Opas. 
80 Jahre - Wahnsinn!

Und weil ich auch noch so überglücklich war, endlich meine neue Gänseblümchen-Stanze in der Hand zu halten, kam diese sofort zum Einsatz!


Zum Geburtstag schenkt man doch Blumen 😉 
Meine waren eben aus Papier - und halten viiiiiel länger! *grins*
 
Die Blumen sind ohne zu Stempeln aus Flüsterweiß gestanzt und mit einem Schwämmchen in der Mitte mit der neuen InColor Farbe Limette eingefärbt.


Die Blumen habe ich ganz einfach an Draht geklebt und mit ein bisschen "Kunstgrün" in ein kleines Glas gestellt.
Um den runden Geburtstag noch hervorzuheben, kam noch eine 80 in Limette mit in den Strauß!


Das Glas habe ich dann einfach mit einem Streifen Flüsterweiß umklebt, welches ich vorher - auch in Limette - mit dem Hintergrundstempel "Brushstrokes" bestempelt hatte.
Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich das Gänseblümchen am Anfang nicht so mochte (OBWOHL es meine Lieblingsblumen sind!). Aber mittlerweile habe ich mich total verliebt 😍 und ihr?

Wir hören uns am Donnerstag wieder
Euer Papierfräulein Lisa

Donnerstag, 13. Juli 2017

Eine Box in der Box

Halli Hallo!!!
Ich begrüße euch heute - am "Kleinen Freitag" - zu einem Beitrag von meiner Tante!
Sie hat nämlich dieses süße Geburtstagsset gebastelt! Eine Box in der Box... und eine dazugehörige Schachtel ;-) Aber seht selbst:


Die Box mit dem Herzen ist nämlich eine Explosionsbox, in der sich noch eine kleine Box versteckt 😉


Süß, oder?
Den Deckel der kleinen Box kann man mit Hilfe einer Bandschlaufe leicht öffnen, um an das darin befindliche Geburtstagsgeld zu gelangen 😀


Auf der oberen und unteren Lasche ist jeweils ein Geburtstagspruch aufgestempelt...
    

...und unten sind zusätzlich noch ein paar Kerzen mit der Stanze "Kerzenbordüre" ausgestanzt und mit Designerpapier hinterlegt.


Rechts und links sind zwei Einstecktaschen entstanden. Die eine Seite für persönliche Worte und die Anderen für einen Spruch aus dem Set "Wimpeleien".


Die dazugehörige Schachtel ist mit einem Bändchen zugebunden und darin befanden sich wunderhübsche Bänder, die vom Stil her toll zum Designerpapier passen (aber nicht SU sind!).

Das Designerpapier, welches hier verwendet wurde, ist übrigens aus dem Block: Frühjahrsfantasie


Was für ein schönes Geburtstagsset, oder? 


Ich hoffe, das Geburtstagskind hat sich rießig gefreut - ich würde es in jedem Fall tun, bei den vielen liebevoll gestalteten Details!

Und damit verabschiede ich mich für diese Woche und sage
Tschüss, bis Montag
Euer Papierfräulein Lisa