Mittwoch, 28. September 2016

Explosionsbox zur Hochzeit

Hallöchen =)

Heute habe ich mal wieder etwas ganz Besonderes für Euch! 
Eine Auftragsarbeit für eine Hochzeit!



und zwar eine Explosionsbox!
Ich baute sie in Flüsterweiß und Farngrün und verzierte den Deckel mit den Sets "Pflanzen-Potpourri" und "Grüße voller Sonnenschein".
Und wenn man den Deckel abmacht:



Tadaaaa! 
Da das Ehepaar mit einem Wohnwagen in die Flitterwochen fahren wird, habe ich selbigen in die Box gestellt. =)
   

Und wie bei einem richtigen Hochzeitsauto habe ich hinten ein paar "Dosen" dran gehangen... *lach*
  

Der schöne Glückwunschstempel auf der oberen Seite ist aus dem neuen Set "Florale Grüße" und das Ganze habe ich noch mit ein paar Schnörkeln aus dem Set "Everything Eleanor" verschönert.



Ein Umschlag für das Geld auf der einen Seite...


...und auf der anderen Seite noch ein schöner passender Spruch aus dem Set "Große Klasse".



Unten habe ich extra frei gelassen, damit meine Kundin genug Platz für ihre persönlichen Glückwünsche hat! Obwohl ganz nackig konnte ich die Seite nicht lassen, also hat noch ein "Glückwunsch" aus dem Set "Perfekter Tag" sein Weg auf das Papier gefunden ;-)


Wie findet ihr das Geschenk? Explosionsboxen gehen doch immer, oder?

Liebe Grüße
Euer Papierfräulein Lisa



Verwendete Materialien:
Papier: Farngrün, Flüsterweiß, Waldmoos, Silberpapier, Savanne
Stempel: Florale Grüße, Everthing Eleanor, Große Klasse, Perfekter Tag, Gorgeous Grunge
Stempelkissen: Savanne, Farngrün
Stanzen: Pflanzen-Potpourri, Grüße voller Sonnenschein, Itty Bitty Stanze Herz,
Sonstiges: Silhouette Portrait Schneidemaschine, Metallic-Garn Schwarz, Glue Dots

Freitag, 16. September 2016

Dankeskarten


Wir waren zu einem 75. Geburtstag eingeladen - doch was schenkt man bei so einem Anlass? Was kann jemand gebrauchen, der schon alles hat? Also machte ich mit dem Geburtstagskind aus, die Dankeskarten zu kreieren.
3 Karten habe ich erstellt, die sie zur Feier geschenkt bekam. Dann sollte sie sich für Eine entscheiden, mit der ich dann in Massenproduktion ging =)
 

Karte Nr.1:
In Farngrün und Savanne gestaltet. 
Hier kam der Hintergrundstempel "World of Thanks" zum Einsatz.


Die Blümchen sind aus dem Framelits Set "Pflanzen-Potpourri" - hier hab ich übrigens die Ränder nochmal in Farngrün eingefärbt.
Und auch das Wort "Danke" habe ich beim stempeln extra in Farngrün eingefärbt, damit es hervorsticht!


Karte Nr. 2:
In der Farbe Zarte Pflaume.
Diesmal habe ich Seidenglanz Papier verwendet und mit einem Wassertankpinsel eingefärbt. 


Die zwei Herzen sind aus dem Thinlits-Set "Grüße voller Sonnenschein"...
   

... und der Dankestempel ist aus dem Set "Perfekt Verpackt" und in Silber embosst. Am Ende habe ich die Karte noch mit ein bisschen Strassschmuck verschönert und schon war sie fertig!
   
Und Karte Nr. 3 - die sich das Geburtstagskind übrigens dann auch ausgesucht hat:
In Savanne und Kupfer! 


Der Hintergrund ist mit dem Stempel "Playful Background" in Kupfer embosst, sowie auch der Schriftzug und die kleinen Herzen!
Ein kleiner Schmetterling - auch hier ist der Rand nochmal mit Savanne eingefärbt - und ein bisschen Kupfergarn... schon war sie fertig!


Welche Karte hättet ihr euch ausgewählt?

Euer Papierfräulein Lisa

Mittwoch, 14. September 2016

Gutschein-Karten

HUHU
Karten für Männer sind nicht so einfach... oder wie ergeht es euch damit?
Hier habe ich zwei Gutscheinkarten für einen Mann gewerkelt. Es war ein Auftrag für eine Konzertkarte. Ich habe es sehr schlicht gehalten:
Die erste Variante ist in Petrol, Antrazith und mit selbstgestalteten Designerpapier mit dem Stempelset "Playful Backgrounds" gestaltet. 
Der Schriftzug ist mit den Thinlits "Grüße voller Sonnenschein" gemacht.
Außerdem habe ich die Karte noch mit zwei Lack-Pünktchen in Petrol verschönert.

Die zweite Variante ist ein bisschen heller gestaltet, aber in den selben Farben. 
Auch hier kam wieder das Stempelset "Playful Backgrounds" zum Einsatz...
... sowie die Thinlits "Grüße voller Sonnenschein". Das Herz ist auch in diesem Set enthalten.
Und auch hier habe ich die Karte mit zwei Pünktchen aufgehübscht. Diesmal mit Akzenten in Brilliantweiß.

Von innen sahen beide Karten so aus:
Und wenn man am Strick zieht, kommt die Konzertkarte zum Vorschein =)
Fetzt, oder?
Was sagt ihr, sind die Karten "männertauglich"? ;-)

Euer Papierfräulein Lisa

Montag, 12. September 2016

HURRA - die Schule geht los!

Und weiter geht es... aber ich verspreche euch, dass dies erstmal der letzte Eintrag zum Thema Schule sein wird... obwohl vielleicht kann ich euch noch die selbstgemachte Zuckertüte zeigen ;-) mal sehen! *lach*
Hier ist auf jeden Fall erstmal die versprochene Karte von meiner TTT: 


Es ist eine Kullerkarte! Einfach toll! Da fällt mir auch: ich habe auch schon lange keine mehr gebastelt - das muss ich ändern ;-)


Die kleine Zuckertüte kann man lustig hin und her kullern lassen. Und ich könnte es wirklich stundenlang kullern lassen, so begeistert bin ich jedesmal von diesem Effekt =)
Der Rest ist wie auch schon bei den Einladungen im "Tafel-Look" gestaltet. 


Ich finde die Karte sehr schön!!! Was sagt ihr dazu?

Liebe Grüße
Euer Papierfräulein Lisa



Freitag, 9. September 2016

Schulranzen

Und weiter geht es mit dem Thema: Einschulung!
Natürlich wollte ich für die Feier ein paar Goodies für alle Gäste basteln. Was würde da besser passen als kleine Ranzen? Die Idee dazu habe ich bei Claudia gesehen und wusste auch hier, dass ich sie unbedingt nachmachen musste!

 Gesagt, getan. Alle sollten gleich und doch unterschiedlich sein! Ist doch gelungen, oder? ;-) 
Gestempelt habe ich mit dem Set "Playful Backgrounds" - doch alle in anderen Farben und als "Reflektoren" habe ich Strassschmuck aufgeklebt.
Die Gäste bekamen eine kleine Version mit "schön, dass du da bist"... 
.... und das Schulkind einen etwas größeren Ranzen mit Glückwünschen darauf!
 Von hinten sahen die Ranzen übrigens so aus...
 Die Ranzen waren fertig... nun musste ich mich aber damit auseinandersetzen, was in die kleinen süßen Schachteln kommen sollten. Ich wollte etwas, was mit Schule zu tun hat... ihr könnt euch gar nicht vorstellen, durch wie viele Läden ich gestiefelt bin, wie viele Regale ich durchwühlt habe. Es gibt keine kleinen Süßigkeiten in Zahlen oder Buchstaben-Form... russisch Brot ist leider zu groß. Da würden ja nur 3 Buchstaben in die Ranzen passen und Gummibärchen wollte ich nicht...
Meine Mama und ich hatten am Ende sogar die Idee Esspapier durch die BigShot zu jagen und Buchstaben und Zahlen auszustanzen :D und ihr werdet lachen: Es funktioniert!!! ;-)
Aber am Ende gab es etwas ganz anderes:

Natürlich nicht nur ein Keks! Eine handvoll Kekse! Wisst ihr wo ich diese tollen Leckereien her habe? Von IKEA! Da läuft man in 100 Lebensmittelgeschäfte und wo wird man fündig? In einem Möbelhaus! :D Also wer auch noch nach passenden Leckereien sucht, schaut bei IKEA nach, die scheinen (fast) alles zu haben *grins*

 Die vielen kleinen Ranzen waren nun gepackt, bereit auf den Kaffeetisch zu hüpfen und bestaunt zu werden!
Kombiniert mit bunten Servietten machte das ganz schön was her! Und wenn ihr auf dem Bild genau hinschaut, sehr ihr sogar, dass meine Mama passende "Stifte" gebacken hat! ;-)
Was für ein Spaß! Die Ranzen bekamen vollste Aufmerksamkeit und wurden von jedem bestaunt!
Da bastelt man doch gerne nächtelang durch =)

Demnächst zeige ich euch, was meine TTT für eine tolle Karte zur Einschulung gebastelt hat! Seid gespannt!

Euer Papierfräulein Lisa

Donnerstag, 8. September 2016

"süße" Stifte

Soooo, nun geht es hier endlich wieder vorwärts =)
Nach meinem kleinen Urlaub, komme ich nun dazu euch einige Werke der letzten Zeit zu zeigen!
Auf Arbeit musste ich leider auch ein paar Kinder verabschieden... ach das war schon traurig, aber auch freudig zur gleichen Zeit!
Ich hatte eine Kleinigkeit gebastelt, aber seht selbst:
Für alle meine Vorschulkinder gab es einen "süßen" Stift. 
Gebastelt habe ich sie in verschiedenen Farben und die Kinder durften sich aussuchen, welchen sie haben wollten.
Eine kleine Tafel mit unseren Glückwünschen hing auch noch mit dran! 
Die Kinder haben sich gefreut wie Bolle! =) (woher kommt eigentlich dieser seltsame Spruch??? *lach*)
Gesehen habe ich die Idee mal bei Heike. Und musste sie sofort nachmachen! Die Stifte finde ich aber auch einfach zu goldig!!! Und ihr?

Liebe Grüße
Euer Papierfräulein Lisa

Mittwoch, 7. September 2016

Einschulung

Hurra, Hurra - ich bin ein Schulkind!
Wenn auch etwas verspätet - kommt nun auch bei mir endlich was zum Thema Schulanfang!
Bei mir in der Familie stand auch eine Einschulung an und dafür brauchten wir Einladungskarten.
Gemeinsam mit meiner Mama gestaltete ich eine Karte in den passenden Farben zum Ranzen und der Zuckertüte....


Ich hatte noch Tafelpapier im Schrank gefunden, was perfekt passte. Die einzelnen Buchstaben und Zahlen wurden in weiß embosst und der Fuchs und der süße Stiftstempel mit den Chalk Inkpads in Rose Coral und Yellow Citrus gestempelt. 


Am Ende wurde "die Tafel" noch ein bisschen in Weiß eingefärbt und ein kleines Schwämmchen mit angeklebt.


Sind doch ganz niedlich geworden, oder?

Liebe Grüße
Euer Papierfräulein Lisa

Verwendete Materialien:
Papier: Glutrot, Flüsterweiß, Tafelpapier
Stempel: Epic Alphabet, Thankful Forrest Friends, Project Life: in Herbst und Winter 2015